2 Comments

  1. Andree Denart
    21. Mai 2008 @ 17:02

    Hallo,

    ich wohne im Gräflingsberg 25a, und fühle mich seit dem Bau des neuen Autobahnzubringers Schleswig-Holstein-Str. lärmbelästigt. Als wir vor ca. 14 Jahren hierher zogen, haben wir die Ruhe genießen können. Gibt es hier Pläne für einen Lärmschutzwall, oder würde vielleicht eine Unterschriftenaktion hierfür nützlich sein ?

    Viele Grüße,

    Andree Denart

  2. B. D.
    21. Juli 2009 @ 10:37

    Projekt Lärmschutzwall scheinbar gescheitert
    ———————————————————
    Wie allen bekannt sein dürfte, hatte sich die Gemeinde nach jahrelangem Drängen für den Lärmschutzwall entschieden. Der Bau sollte nach Zustimmung der Eigentümer der an der Schleswig-Holstein-Straße liegenden Häuser beginnen. Wie mir die Gemeinde heute morgen auf Nachfrage schriftlich mitgeteilt hat, wurde das Projekt nun auf Eis gelegt bzw. gilt als nicht durchführbar, da sich ein einzelner Anwohner gegen den Bau sperrt, so die Aussage der Gemeinde.
    Da dies sicher für alle Anwohner von Interesse ist, stelle ich diese Information hier ein. VG B. Delfs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × zwei =

Buttons zeigen
Buttons verbergen